150'000 Ideen für Ausflug, Ferien & Freizeit
Zurück zur Liste
Merkliste (0)
Alle Fahrrad-Touren
MerkenGemerktMerkliste

Fahrrad-Tour Über Schleinsee und Degersee bis nach Lindau



Kressbronn - Gattnau - Hüttmannsberg - Atlashofen - Nitzenweiler - Schleinsee - Wielandsweiler - Busenhaus - Degersee - Hörbolzmühle - Hörbolz - Unterreitnau - Bruggach - Taubenberg - Bodolz - Enzisweiler - Bad Schachen - Lindau/Insel - Bad Schachen - Reutenen - Wasserburg - Nonnenhorn - Kressbronn

Kategorie: TourenFahrrad-Touren Fahrrad-Touren    - Region: Bayern, Deutschland    Bayern, Deutschland    Karte

Website: http://www.topin.travel

Vom Bahnhof aus geht es zunächst über die Hemigkofener Straße und die Kirchstraße und steil die Kirchsteige hinauf nach Gattnau. Von Gattnau aus über Hüttmannsberg und Atlashofen erreicht man Nitzenweiler, wo man von Juni-September direkt am Maislabyrinth vorbei kommt. Der idyllisch gelegene Schleinsee birgt am Ufer ein barockes Kleinod, die Marienkapelle von 1737, die eine kurze Rast wert ist. Vom Schleinsee aus geht es weiter nach Wielandsweiler und dort rechts in Richtung Degersee. Den Degersee (Bademöglichkeit im dortigen Strandbädle) umrundet man halb und fährt bis Hörbolzmühle, dort rechts weg nach Hörbolz und von hier weiter in Richtung Unterreitnau. In Unterreitnau an der Kirche rechts und sofort wieder links abbiegen in Richtung Bruggach. Die neue B31 wird per Brücke überquert und es geht weiter links am Reitstall vorbei nach Taubenberg. Dort gerade aus weiter den Berg hinab nach Bodolz und von hier aus weiter nach Enzisweiler. Dort muss die Hauptstraße durch den Kreisverkehr in Richtung Bad Schachen überquert werden. Auf der Schachener Straße in Bad Schachen angekommen geht es links weiter Richtung Lindau/Insel. Nach ca. 800 m recht weg dem Radweg auf die Lindauer Insel folgen. Am Bahndamm entlang bis auf die Insel fahren. Den Rückweg entweder mit dem Schiff antreten (Fahrräder können auf das Schiff mitgenommen werden) oder bis Bad Schachen auf dem selben Weg zurückfahren. In Schachen jedoch nicht mehr abbiegen, sondern den Ort durchqueren und gerade aus weiter bis Reutenen und dann nach Wasserburg. In Wasserburg in Richtung Nonnenhorn auf dem Bodensee-Radweg weiterfahren. Die schönste Strecke ist, wenn Sie unterhalb der Bahnlinie am See entlang bleiben. Von Nonnenhorn wieder in Richtung Kressbronn am See entlang fahren und dann von der Kressbronner Schiffsanlegestelle rechts die Seestraße hoch in Richtung Ortsmitte Kressbronn zurück zum Bahnhof fahren.

Diese Tour wird gefördert durch Interreg IIIA.

Kategorie: Fahrrad-Tour
Höhendifferenz: 246m
Zeit: 1.8h
Max. Höhe: 500 M.ü.M.
Länge: 28.6 km
Schwierigkeit: mittelschwer
Tour weiterempfehlen:
Naheliegende Empfehlung für "Fahrrad-Touren"
Fahrrad-Tour «See mit Seitensprung» D...
Empfehlung
Region Ostschweiz und Fürstentum Liec...
Tour kommentieren:
WERBUNG
Foto 1 von 4 Lupe

Lade...
Live
12:00
Webcam

entfernt - Mehr Infos
Basis-Eintrag. 3638 Aufrufe seit dem 14. November 2011. Letzte Änderung am 27. August 2014.
Mehr Fahrrad-Touren
WERBUNG