topin - Freizeit in Klickweitetopin - Freizeit in Klickweite

Bitte wählen
Regionen
 Orte
Hinweis

Verwenden Sie das Suchfeld, um nach Folgendem zu suchen:
Ort, Land, Region oder Stichworte

Werbung

Map

Wetter in Beatenberg, CH-3803  von wetter.com

25.08.2016 30° / 16°
26.08.2016 30° / 17°
27.08.2016 29° / 17°

Webcams

Lade...

« »

Wanderung Niederhorn Panoramaweg

Panoramawanderung im Angesicht von Eiger, Mönch und Jungfrau. Erster Abschnitt über den Güggisgrat mit spektakulären Tiefblicken ins Justistal. Dann durch Heiden und Föhrenwälder Richtung Chüematte. Letzer Teil über Alpweiden in die Waldegg.

Allein die Bergfahrt zum Ausgangspunkt der Wanderung, aus das Niederhorn, ist ein Erlebnis: Unten glitzert der Thunersee und die schneebedeckten Viertausender im Süden sind zum Greifen nah. Der erste Teil der Wanderung führt dem Güggisgrat entlang. Im Angesicht von Eiger, Mönch und Jungfrau durchquert man Heide- und Moorlandschaften mit Alpenrosen und Heidelbeeren. Wer einen Feldstecher hat, sollte ihn nicht zu Hause liegen lassen. Steinböcke, Gämsen und Murmeltiere zeigen sich hier oft.

Durch lichte Föhren- und Fichtenwälder geht es nun sanft bergab Richtung Chüematte. Der letzte Abschnitt in die Waldegg führt durch eine attraktive Kulturlandschaft mit blumenreichen Alpweiden und knorrigen Bergahornen.

Aus 22 Mitbewerbern wurde der Panoramaweg vom Niederhorn in die Waldegg 2008 auf einer Internetplattform zum schönsten Wanderweg der Schweiz gewählt. Nebst der phänomenalen Aussicht war auch der gut gepflegte Wanderweg mitentscheidend für den Sieg.

Kategorie: Wanderung
Höhendifferenz: 60m
Zeit: 3.5h
Max. Höhe: 1939 M.ü.M.
Länge: 8 km
Schwierigkeit: leicht
mehr
Jetzt mehr Informationen - Wanderung Niederhorn Panoramaweg

Partner